Home
Hobbies
Kronberg im Taunus
Kronberg vor 1950
Kronberg vor 1950
Alte Bilder
Arborn 1
Arborn 2
Arborn 3
Arborn 4
Windräder am Knoten
Rund um den Knoten
Westerwald 1
Westerwald Fotos
Kuriositäten
Der Kerbe Verein
Thäler Kerbe Verein
Thäler Kerb-alt
Wie die Zeit vergeht
es war einmal....1
es war einmal....2
es war einmal...3
Wandern 2018
Altenheim Kronthal
Kronberger Anzeiger
Links
Video Clip
Gästebuch

 

 

 

Kuriositäten

 

 

 

                                                 Sachen gibt's, die muss man gesehen haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 King Kong....Werbung für Tiernahrung.

 

 

 

 

 

 Klauen zwecklos, das Fahrrad fällt sofort auf.

 

 

 

 

 Dieses Rad ist schon bemoost und steht in Niedershausen bei Löhnberg.

 

 

 

 

 Kunz-Jet in Hahn am See.

 Tupolev Kurzstrecken-Jet mit Glaskuppel.

 

 

 

 

 

 Das Teil hat sicher schon viele Starts und Landungen hinter sich.

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Quelle:   Quelle: Foto Wikipedia

 

 So sieht die Tupolev von innen aus.

 

 

 

 Ein Bett im Kornfeld....bei Löhnberg.

 

 

 

 

 Von Elsoff bei Bad Berleburg nach Garmisch..........

 

 

 

 

 

 Das Wandern ist des Müllers Lust, bei Fa. Bretthauer in Frohnhausen.

 

 

 

 

 Diese Schäfchen fressen kein Gras.

 

 

 

 

 Es gibt Menschen die alles sammeln.

 

 

 

 

 Messie in Selters an der Lahn.

 

 

 

 

 

 Ein Fisch, weiter nichts besonderes, in Ettersdorf/Montabaur.

 

 

 

 

 Der Fisch ist aber aus Eierschalen gemacht, deshalb doch etwas besonderes.

 

 

 

 gibt's auch in Eierschalengrün.

 

 

 

 

 NSU in Rückershausen, Platzmangel in der Garage.

 

 

 

 

 Safari im Hinterland.

 

 

 

 

 DerSchützenpanzer Hotchkiss als Werbebanner.

 Hier war ich während der Grundausbildung 1968 Sprengen üben. 

 Jetzt ist der Truppenübungsplatz mangels Soldaten geschlossen.

 

 

 

 

 Ein Renault R4 als Blumenkübel in Obershausen bei Weilburg.

 

 

 

 

 Den hat Elvis in Stangenrod/Westerwald eingeparkt. 

 

 

 

 

 

 Das war mal ein Biedermeier Stuhl, aber nicht vom Moshammer.

 

 

 

 

 Läuft und läuft und läuft, der aber leider nicht mehr.

 Gesehen in Langenaubach.

 

 

 

 

 

 Einen Schimmel, Rappen, Braunen ....OK, aber einen Blauen!

 Genau so steht er heute noch im Gras.

 

 

 

 

 Hier in Braunfels kocht die Hausfrau.

 

 

 

 

 

 TaTüTaTa, die Feuerwehr ist da.

 

 

 

 

 

 Das ist der Waldgeist und nicht der Weingeist.

 

 

 

 Das ist sein Sohn.

 

 

 

 

 Dieser Wanderweg bei Kubach/Weilburg ist gefährlich.

 

 

 

 

 Das ist BIO, der Weihnachtsbaum kann alle Jahre wieder verwendet werden.

 

 

 

 

 

 Im Wald, nähe Adolf Weiss Denkmal, hat Räuber Hotzenplotz sein Lager aufgeschlagen.

 

 

 

 

 Hier hing Tom Dooly.

 

 

 

 

 

 Wer hier weiterfährt, fällt ins Dietzhölztal.

 

 

 

 

 Wer soll das nachprüfen?

 

 

 

 

 Rettet das Eichhörnchen.

 

 

 

 

 

 Vater, Mutter, Kind.

 

 

 

 

 So macht man im Westerwald Reklame.

 

 

 

 

 Das ist mehr als ein Tandem............

 

 

 

.......es ist ein Tantantantandem.........

 

 

 

 .....hinten sitzt der Bremser.

 

 

 

 

 Praktikum an der Alpenröder Hütte.

 

 

 

 

 

 Ein Brunnen in Rehe/Westerwald.

 

 

 

 

 Daher kommt der Spruch "ich hau dich ungespitzt in den Boden",

 gesehen bei Eiershausen.

 

 

 

 

 So geht's ohne Fernsehwerbung.

 

 

 

 

 Das nächste Frühjahr kann kommen.

 

 

 

 

 

 

 BMW R 25

 

 

 

 

 Bei der Bahn muss gespart werden.

 

 

 

 

 Hier muss man nicht auf den Seeblick verzichten.

 

 

 

 

 Cellos in der Cello-Hauptstadt Kronberg.

 

 

 

 

 Hier dürfen keine Hunde.

 

 

 

 

 Die Hexe vom Rossmarkt.